Allgemeines zu meinen Reiki-Seminaren:

Die Reiki-Heilungsfähigkeit kann nur durch einen Reiki-Meister / -Ausbilder weitergegeben werden.

Als Ergänzung zu meinen Reiki-Seminaren bekommt der Teilnehmer eine Mappe mit umfangreichem Lehrmaterial, eine Urkunde sowie ein Teilnahmezertifikat.
Zum 1. Grad und zum Kinderkurs gibt es zusätzlich noch eines meiner Bücher.

Das Lehrmaterial des 1. Reiki-Grades umfasst 68 DIN-A4 Seiten, das des 2. Reiki-Grades 78 Seiten, das des Reiki-Meister-Grades 92 Seiten und das des Reiki-Kinderkurses 40 Seiten.

Die maximale Teilnehmerzahl sind vier Personen, da ich so besser auf jeden einzelnen eingehen kann.
Meistens lege ich die Kurse auf Samstage.
Die Kursverpflegung (Getränke, Knabbereien und Vesper) sind in der Seminargebühr enthalten.

Wenn Sie nicht mehr als 30 km von Sigmaringen bzw. Vilsingen entfernt wohnen und mindestens zwei Kurs-Teilnehmer sind, komme ich auch gern zu Ihnen nach Hause, um den Reiki-Kurs abzuhalten. Diese Möglichkeit biete ich an, damit z.B. auch Eltern, die keinen Babysitter zur Verfügung haben oder Menschen, die infolge einer Krankheit das Haus nicht verlassen dürfen, Reiki erlernen können.

Die Seminare „Energetische Aufrichtung“ und „Traditionelles Besprechen, Gebete und Segnungen“ gebe ich gerne auch an anderen Orten, wenn sich mindestens 6 Teilnehmer finden und ein Veranstaltungsort zur Verfügung steht.

Haftung:
Die Teilnahme an meinen Seminaren ist freiwillig und geht daher auf eigenes Risiko. Es besteht kein Haftungsanspruch!